logo NEG Jugend ab2016 kl

Mittwoch, 14. November, war ein historischer Moment für die B.C.L. Unter dem wachsamen Auge von N.E.C. Jugend Präsident Lothar Schwarze wurde die B.C.L. Jugend offiziell Installiert. Warum historisch? Wer hätte je gedacht, dass der B.C.L. eine Jugendabteilung gründen würde. Nach Signalen unserer Mitglieder über weniger Interesse der Jugend für Vastelaovend- Traditionen, Rückgang der Teilnehmerzahl bei unseren Jugendveranstaltungen, weniger Jugendbesucher bei Vastelaovend Veranstaltungen, keine Aufmerksamkeit mehr an den Schulen für den Jugend Vastelaovend, sinkender Elternbeitrag bei Jugendaktivitäte. Der B.C.L. hat beschlossen, eine Jugendabteilung zu gründen. Nach einer Rekrutierung bei der Jahreshauptversammlung 2016 fand am 11. bis 11.2017 die erste Sitzung der Jugendabteilung statt. Die Jugendabteilung zählte dann 9 Mitglieder, davon 4 Mitglieder aus der grossen B.C.L. Schon bald hatten 2 Mitglieder uns verlassen. Der Mut wurde nicht aufgegeben. Wir haben uns weiter aktiv eingestellt. Heute besteht die Jugendverwaltung aus 14 Personen, wovon 4 Mitglieder aus der grossen B.C.L. mit eigenem Vorsitzenden, Schriftführer, Schatzmeister und Materialmanager. Die Jugendverwaltung DER B.C.L. arbeitet aus drei Arbeitsgruppen. Erstens, die Arbeitsgruppe zu organisatorischen Veranstaltungen, zweitens der Arbeitskreis Dienst an den Mitgliedern und Jugendverbänden und drittens der Arbeitskreis Forschung und Unterstützung. Die Jugendverwaltung bleibt dem Bund voll rechenschaftspflichtig. Auch die Jugendabteilung des B.C.L. ist Teil der N.E.G Jugend.

Oberste Reihe von links nach rechts: William Joosten, Jordy Visser, Maikel Demandt, John Timmermans, Kevin Wolter, Pascal Ridder Babu (Materialmanager), Mick van Halbeek, Jeroen Huijts (Schatzmeister)

Untere Reihe van links Rechts: Han Baggen, Bert Kitzen, Vicky Kitzen (Schriftführer), Mark van Halbeek, Chris Aubert (Vorsitzender), Rob L‘Espoir und Kevin Louvenberg.

 

Bei der N.E.G. Jugend Sind wir auch international aktiv Für die Jugend Vastelaovend. Einstellung von Zuschüssen für grenzüberschreitende Aktivitäten im Rahmen von Erasmus, internationaler Zertifizierung jugendleiter, die Organisation eines internationalen Bootcamp mit Workshops für Jugendliche, das jährlich N.E.G. Jugend Treffen Etc. Etc.

Samstag 25. November war die gesamte Jugendverwaltung anwesend bei dem B.C.L. Jugend Treffen in Geleen das zusammen mit die Swentibolders Organisiert wurde. Nachdem das Treffen duch uns und die Swentibolders offiziell eröffnet wurde Konnte das Programm starten. Die Jugend konnte sich über ein tolles Programm freuen. Die Jugendprinzen und Prinzessinnen erhielten am Ende eine schöne B.C.L. Erinnerungsorden als Andenken am B.C.L. Jugendtreffen. Alle anderen jungendlichen Besucher erhielten einen Button.

Samstag Am 19. Januar wird eine Delegation der B.C.L. Jugendverwaltung das N.E.G. Jugendtreffen besuchen.

Am Samstag, 9. Februar, wird der Jugendvorstand bei dem B.C.L. Jugendprinzentreffen anwesend sein. Das BCL Jugendprinzentreffen wird zusammen mit V.V. De Kaketoes aus Roermond Organisiert. Die Zahl der Ausschreibungen liegt über den Erwartungen, daher haben wir uns entscheiden die Ausschreibung an zu halten. Die anwesende Prinzen und Prinzessinnen erhalten, nach einem Entwurf von V.V. De Kaketoes, einen schönen Gedenkorden. Übrige Jugendlichen gibt erhalten einen schönen Button. Die Fahne wird übertragen An den Veranstalter im nächsten Jahr De Borchgrave aus Roosteren.

Wir wissen wie kein anderer, dass die Jugendabteilung von B.C.L. noch viele Arbeit zu versetzen hat. Wir liegen unsere Ohren zu lauschen und da wo möglich spielen wir ein auf aktuelle veränderungen. Gesellschaftlichen veränderungen können wir leider nicht ändern. Trotzdem wir die Jugendabteilung Begeistert Arbeiten an den gesetzten Zielen Und die aktuellen Angelegenheiten.

Um die Jugendarbeit zu erleichtern, hat die Jugendabteilung des B.C.L. Der am elften elften einen B.C.L. Jugendpin Erstellt. Jeder der ein warmes Herz für die Jugend Ein warmes Herz hat und die Jugendarbeit möchte unterstützen kann das tun Durch den Kauf eines B.C.L. Jugendpin für den kleinen Betrag von 2,50 €. Der Pin ist erhältlich bei den B.C.L. Jugend Vorstandmitglieder.

 

Wer die Jugend hat, hat die Zukunft ! Geben Sie die Jugend den Platz, den sie verdienen !

 

Chris Aubert

Präsident B.C.L. Jugendabteilung

Woensdag 14 november was voor de B.C.L. een historisch moment. Onder het toeziend oog van N.E.G. Jugend President Lothar Schwarze werd de jeugdafdeling van de B.C.L. officieel geinstalleerd. Waarom historisch? Wie had ooit gedacht dat de B.C.L. een jeugdafdeling zou opstarten. Na signalen van onze leden over minder interesse bij de jeugd voor vastalaoves tradities, teruggang van het aantal deelnemers bij onze jeugdevenementen, minder bezoekers bij jeugd vastelaoves evenementen, geen aandacht meer op de scholen voor de jeugd vastelaovend, afnemende bijdrage van de ouders bij jeugdactiviteite heeft de Bond van Carnavalsverenigingen Limburg besloten een jeugdafdeling in het leven te roepen. Na een werving op de jaarvergadering van 2016 werd de eerste vergadering van de jeugdafdeling gehouden op 11-1-2017. De jeugdafdeling telde toen 9 bestuurders waarvan 4 bondsbestuurders. Al heet snel vielen 2 bestuurders af. De moet werd niet opgegeven. We bleven wij actief werven. Vandaag de daag bestaat het jeugdbestuur uit 14 personen waarvan 4 bondsbestuurders met een eigen voorzitter, secretaris, penningmeester en materiaalbeheerder. Het B.V.L. Jeugdbestuur opereert vanuit drie werkgroepen. Ten eerste de werkgroep organisatie evenementen, te tweede de werkgroep service aan de leden en jeugdverenigingen en ten derde de werkgroep die zich bezig houdt met onderzoek en draagvlak. Het jeugdbestuur blijft volledige verantwoording afleggen aan het Bondsbestuur. De jeugdafdeling van de B.C.L. maakt ook onderdeel uit van de N.E.G. Jugend.

Bovenste rij van links naar rechts: William Joosten, Jordy Visser, Maikel Demandt, John Timmermans, Kevin Wolter, Pascal Ridderbeks (Materiaalbeheerder), Mick van Halbeek, Jeroen Huijts (Penningmeester)

Onderste rij vanlinks naar rechts: Han Baggen, Bert Kitzen, Vicky Kitzen (Secretaresse), Mark Kompier, Chris Aubert (Voorzitter), Rob L’Espoir en Kevin Louvenberg.

 

Vanuit de N.E.G. Jugend zijn we ook internationaal actief voor de jeugd vastelaovend. Het werven van subsidies voor grensoverschrijdende activiteiten in het kader van Erasmus, internationale certificering jeugdleider, de organisatie van een internationaal jeugdkamp met workshops voor de jeugd, het jaarlijks N.E.G. Jugend Treffen enz. enz.

Zaterdag 25 november jl. is het voltallige Jeugdbestuur aanwezig geweest bij het B.C.L. Jeugdtreffen in Geleen dat georganiseerd werd door De Swentibolders. Nadat wij i.s.m. De Swentibolders het Jeugdtreffen officieel geopend hadden kon het programma van start gaan. De Jeugd kon genieten van een geweldig programma. De Jeugdprinsen en prinsessen ontvingen aan het einde een mooie B.C.L. herinneringsmedaille als aandenken aan het B.C.L. Jeugdtreffen. Alle overige jeugdige bezoekers ontvingen een button.

Zaterdag 19 januari zal een afvaardiging van het B.C.L. Jeugdbestuur een bezoek brengen aan het N.E.G. Jugendtreffen.

Zaterdag 9 februari zal het jeugdbestuur aanwezig zijn bij het B.C.L. Jeugdprinsentreffen dat door de B.C.L. i.s.m. V.V. De Kaketoes uit Roermond wordt georganiseerd. Het aantal inschrijvingen is buiten verwachting groot we hebben dan ook moeten besluiten de inschrijving te stoppen. Naar een ontwerp van V.V. De Kaketoes zullen voor de vlagoverdracht alle prinsen en prinsessen een prachtige herinneringsmedaille ontvangen. Voor alle overige aanwezige jeugdleden is er een mooie button. De vlag zal worden overgedragen aan de organisator van volgend jaar De Borchgrave uit Roosteren.

Wij weten als geen ander dat de B.C.L. Jeugdafdeling nog veel werk heeft te verzetten. Wij blijven ons oor te luister leggen en daar waar mogelijk inspelen op actuele zaken. Maatschappelijke veranderingen kunnen wij helaas niet veranderen desondanks blijft de jeugdafdeling enthousiast werken aan de voorop gestelde doelen en actuele zaken.

Om het jeugdwerk mogelijk te maken heeft de B.C.L. Jeugdafdeling de elfde van de elfde een B.C.L. Jeugdpin in het leven geroepen. Iedereen die de jeugd een warm hart toedraagt en het jeugdwerk wil ondersteunen kan dit doen door de aanschaf van een B.C.L. Jeugdpin voor het luttele bedrag van € 2,50. De pin is te verkrijgen bij de jeugdbestuurders.

 

WIE DE JEUGD HEEFT, HEEFT DE TOEKOMST ! GEEF DE JEUGD DE PLAATS DIE ZIJ VERDIENEN !

 

Chris Aubert

Voorzitter B.C.L. Jeugdafdeling

Am 19.01.2019 fand im Freizeitpark Mondo Verde in Landgraaf in den Niederlanden das 3. Jugendtreffen der NEG-Jugend statt. Hier hat Jo Meessen mit seinem Team ein buntes ca. drei stündiges Programm auf die Beine gestellt. Es war für jeden Geschmack etwas dabei und im bunt geschmückten Saal herrschte eine ausgelassene und freudige Stimmung. Neben verschiedenen Tanzdarbietungen und einigen Darbietungen von Kinderprinzenpaaren, gab es auch die Sängerin Tessa aus den Niederlanden, sowie der Gesangsgruppe Puur zu der auch Tessa gehört, die die etwa 600 Gäste zum mitmachen animierten. Insgesamt fanden 40 Tollitäten aus Belgien, Deutschland und den Niederlanden den Weg nach Landgraaf. Als letzten Programmpunkt verlas Jo Meessen die Namen aller Kinderprinzen und Kinderprinzenpaare, die auf der Bühne vom Vorsitzenden der NEG-Jugend, Lothar Schwarze und Stellv. Vorsitzenden für die Niederlande, Chris Aubert, den Veranstaltungsorden überreicht bekommen haben. Nachdem anschließend noch einige Bilder gemacht worden, beendete Lothar Schwarze mit einem Dankeswort an alle Helfer die Veranstaltung.

Bereits vor dem 3. Jugendtreffen fand ebenfalls im Freizeitpark der Neujahresempfang der NEG statt. Zu diesem Anlass wurde Hans te Locke zum Botschafter der Närrischen Europäischen Gemeinschaft ernannt. An dieser Stelle, möchten wir ihm von Herzen zu dieser Auszeichnung gratulieren.

(Landgraaf, p.m.) Am vergangenen Wochenende stand Landgraaf (Limburg, NL) ganz im Zeichen des Europäischen Karnevals. Wurde in den Morgenstunden mit den Vertretern der Mitgliedsverbände sowie Herrn Deputee für Kultur (Minister für Kultur) Koopmanns auf das neue, närrische Jahr angestoßen - so feierten am Nachmittag 500 Kinder und Jugendliche im Dreiländer-Eck närrisch-europäisch Karneval.

Das Präsidium der Närrischen-Europäischen Gemeinschaft freute sich sehr, dass es im Freizeitpark „Mondo Verde“ in Landgraaf, gelungen ist nicht nur den Jugendtreff zu organisieren, sondern auch eine passende Räumlichkeit für den Neujahrsempfang gefunden zu haben. Die Mehrheit aller Mitgliedsverbände konnte sich eine Teilnahme einrichten und so war der Saal bis auf den letzten Platz gefüllt.

In Ihrer Neujahrsansprache ging Präsidentin Petra Müller zusammen mit dem Vorsitzenden der Närrischen Europäischen Jugend Lothar Schwarze, nicht nur auf positiven Entwicklungen innerhalb der europäischen Vereinigung von 8 Millionen Narren ein, sondern zeigte auch die Problemfelder im Alltag auf. Gerade die aktuellen politischen machen deutlich, wie wichtig es ist, dass es immer wieder gelingt internationale Freundschaften nicht nur auf dem Papier zu führen, sondern aktiv zu leben.

Im Anschluss begrüßte für die Stadt Landgraaf Bürgermeister Raymond Vlecken die Festgäste und spannte einen Bogen über die vielfältigen Tätigkeiten am heutigen Tage: Der Bürgermeister, der auch Vizepräsident in der NEG ist und gleichzeitig Präsident im SLV - so hält er quasi drei Reden in einer.

Depüte Koopmanns von der Provinz Limburg reagierte auf die politischen Aussagen von Müller direkt im Anschluss in seiner Rede und legte noch ein niederländisches Problem oben auf: in den Niederlanden wurde zum 1.1. die Mehrwertsteuer um 3 % erhöht. Das bedeutet aus Sicht von Herrn Koopmanns, selbst Fritten, Bratwurst und Buletten sind teurer geworden und es muss ein deutliches Zeichen an die Politik, dass es so nicht weitergehen kann.

Gleichzeitig dankte er der Närrischen Europäischen Gemeinschaft für das großes internationale Engagement. In Anwesenheit aller Verbandspräsidenten überreichte die NEG für die Unterstützung durch die Provinz Limburg die Plakette der NEG mit dem Hinweis, sollte die Entscheidung auf Förderung einmal nicht so leicht fallen möge er die Schatulle aufmachen und an den Tag im Jahr 2019 denken - dann fällt es ihm sicher leicht.

Im Rahmen der Festveranstaltung wurden Marcel Brans (SLV) und Hans te Locke (B.C.L.) durch einstimmige Beschlüsse zu Botschaftern der NEG ernannt und werden so weiterhin die europäische Narrengemeinschaft repräsentieren und im engeren Kreis dabei sein.

Nach weiteren Grußworten durch Bürgermeister …. Von Übach-Palenberg, Jos Hessels (B.C.L.) Klaus-Ludwig Fess (BDK) Hans-Josef Bülles (Verband Aachener Grenzlandkreise), Bart Faassen (SLV), Pierre Simon (Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens), sowie Rene Huynen (LIVEKE) übernahmen die Vertreter der Jugend das Wort Jordy Visser (B.C.L-Jugend) und Carina Bonauer (BDK-Jugend).

Für Unterhaltung im Rahmen der Veranstaltung sorgte Tessa Smeets.

Gemeinsam waren sich alle Vertreter einig - ein gelungener Neustart des Auftakts in das neue närrisch-europäische Jahr, der unbedingt fortgeführt werden muss.

 

  • Neujahrsempfang 2019_1
  • Neujahrsempfang 2019_2
  • Neujahrsempfang 2019_3
  • Neujahrsempfang 2019_4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok